Schlagwort-Archiv: Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit beinahe tödlichem Ausgang – Diversion

Veröffentlicht am 29. Juni 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht, Verkehrsunfälle

Der Angeklagte verursachte einen Verkehrsunfall, bei dem eine junge Frau schwere Kopfverletzungen erlitt und Lebensgefahr bestand, indem er vergessen haben soll, den von ihm gelenkten Lastkraftwagen umfassend zu kontrollieren, so dass in einer Kurve eine Kranstütze ausgefahren war und die... weiterlesen

Permalink: Verkehrsunfall mit beinahe tödlichem Ausgang – Diversion
Erstellungsdatum: 29. Juni 2017,
Letzte Aktualisierung: 29. Juni 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Verkehrsunfall Schadenersatzrecht Schmerzengeld 2 Ob 59/15p

Veröffentlicht am 27. September 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Verkehrsunfälle, Zivilrecht

Ein noch nicht einmal 17-Jähriger Lenker, der Erstbeklagte, verursachte einen Verkehrsunfall, bei dem der von ihm gelenkte Pkw aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam und sich mehrfach überschlug. Unter den drei weiteren Fahrzeuginsassen befand sich der Kläger, der ... weiterlesen

Permalink: Verkehrsunfall Schadenersatzrecht Schmerzengeld 2 Ob 59/15p
Erstellungsdatum: 27. September 2015,
Letzte Aktualisierung: 27. September 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Überwiegendes Verschulden eines Motorradfahrers, der auf einen aus der Haltestelle abfahrenden Linienbus nicht reagiert: OGH 30.07.2013, 2 Ob 110/13k

Veröffentlicht am 02. Oktober 2013 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Verkehrsunfälle

In einem Ortsgebiet ereignete sich im Bereich einer Kreuzung einer als Vorrangstraße gekennzeichneten Straße und einer nach Norden abzweigenden Gasse ein Verkehrsunfall, an dem der Kläger mit einem Motorrad und der Erstbeklagte als Lenker eines vom Zweitbeklagten gehaltenen und bei der ... weiterlesen

Permalink: Überwiegendes Verschulden eines Motorradfahrers, der auf einen aus der Haltestelle abfahrenden Linienbus nicht reagiert: OGH 30.07.2013, 2 Ob 110/13k
Erstellungsdatum: 02. Oktober 2013,
Letzte Aktualisierung: 02. Oktober 2013.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2017 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.