Schlagwort-Archiv: Suchtmittelgesetz

Handel mit Tabletten, Kokain, Cannabis, MDMA ua – ein Fehlurteil vom OGH gehoben

Veröffentlicht am 30. Dezember 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Die Angeklagten sollen vorschriftswidrig Suchtgift besessen haben und zwar ein Säckchen Cannabiskraut und ein Säckchen Cannabisharz enthaltend „Delta-9-THC/THCA“, zwei grüne Tabletten mit dem Logo „Spinne“ enthaltend MDMA und MDE, ein Briefchen mit braunem Pulver, einen Ball mit... weiterlesen

Permalink: Handel mit Tabletten, Kokain, Cannabis, MDMA ua – ein Fehlurteil vom OGH gehoben
Erstellungsdatum: 30. Dezember 2018,
Letzte Aktualisierung: 31. Dezember 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Das Jugendstrafrecht bei Suchtmitteldelikten

Veröffentlicht am 22. Dezember 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte hatte vorschriftswidrig Suchtgift in einer das Fünfundzwanzigfache der Grenzmenge  übersteigenden Menge anderen überlassen, indem er insgesamt zirka 10.460 Gramm Cannabiskraut sowie 450 Gramm Cannabisharz jeweils mit einem durchschnittlichen Reinheitsgehalt von 7 % (763,... weiterlesen

Permalink: Das Jugendstrafrecht bei Suchtmitteldelikten
Erstellungsdatum: 22. Dezember 2018,
Letzte Aktualisierung: 22. Dezember 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Kokain-Handel – das Überlassen von Kokain im Wert von 45.000 Euro

Veröffentlicht am 16. Dezember 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten warf man vor, Kokain, enthaltend den Wirkstoff Cocain, anderen überlassen bzw teilweise verschafft zu haben, wobei er die Tat in Bezug auf eine das Fünfzehnfache der Grenzmenge übersteigenden Menge begangen haben soll. Er soll 100 Gramm gemeinsam mit einem Mittäter im b... weiterlesen

Permalink: Kokain-Handel – das Überlassen von Kokain im Wert von 45.000 Euro
Erstellungsdatum: 16. Dezember 2018,
Letzte Aktualisierung: 16. Dezember 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Schmuggel von Kokain

Veröffentlicht am 27. Oktober 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte hatte „vorschriftswidrig Suchtgift in einer das 25-fache der Grenzmenge übersteigenden Menge, nämlich insgesamt knapp 1.200 Gramm Brutto Kokain mit einer Reinsubstanz von 740 Gramm Cocain, indem er das Suchtgift mit einem PKW von [...] nach [...] transportierte aus [...]... weiterlesen

Permalink: Schmuggel von Kokain
Erstellungsdatum: 27. Oktober 2018,
Letzte Aktualisierung: 27. Oktober 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Therapie statt Strafvollzug – bewilligt

Veröffentlicht am 13. Oktober 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte wurde zum weiderholten Male wegen eines Suchtmitteldeliktes verurteilt. Siehe dazu bereits hier:  http://www.rechtsanwalt-strobl.at/rechts-blog/2018/unerlaubter-umgang-mit-suchtgiften-in-der-oeffentlichkeit/ Nach dessen Verurteilung wurde für den Angeklagten ein Antrag ges... weiterlesen

Permalink: Therapie statt Strafvollzug – bewilligt
Erstellungsdatum: 13. Oktober 2018,
Letzte Aktualisierung: 13. Oktober 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Suchtgifthandel – Freispruch durch OGH und Aufforderung an das Erstgerichtes zur Diversion

Veröffentlicht am 24. Februar 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, er habe während cirka zweier Monate als Mitglied einer kriminellen Vereinigung, der noch mindestens neun weitere Mitglieder angehört hätten, Suchtgift in einer die Grenzmenge mehrfach übersteigenden Menge, nämlich zumindest 900 Gramm Cannabiskraut mi... weiterlesen

Permalink: Suchtgifthandel – Freispruch durch OGH und Aufforderung an das Erstgerichtes zur Diversion
Erstellungsdatum: 24. Februar 2018,
Letzte Aktualisierung: 25. Februar 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2019 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.