Schlagwort-Archiv: Staatsanwaltschaft

Schwerer Betrug bei Schmuckbestellung – Einstellung des Ermittlungsverfahrens

Veröffentlicht am 24. August 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Die Beschuldigte, die Geschäftsführerin der A GmbH, soll von der B GmbH Schmuckstücke im Wert von mehr als 10.000 Euro bestellt haben, ohne jedoch zahlungsfähig- und/oder zahlungswillig gewesen zu sein. Die Geschäftsführerin der B GmbH soll mit der Beschuldigten mehrmals nach den Lie... weiterlesen

Permalink: Schwerer Betrug bei Schmuckbestellung – Einstellung des Ermittlungsverfahrens
Erstellungsdatum: 24. August 2018,
Letzte Aktualisierung: 24. August 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Urteil eines Bezirksgerichtes vom OGH zur Gänze gehoben – Diebstähle, Urkundenunterdrückung, Betrug etc – nun sogar eingestellt

Veröffentlicht am 16. Juni 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

In einem Verfahren vor einem Bezirksgericht legte die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten ein als „die Vergehen“ des Diebstahls nach § 127 StGB subsumiertes Verhalten zur Last: Danach habe er 1. mit der Bankomatkarte einer Person von deren Konto insgesamt 1.240 Euro mit dem Vorsatz abg... weiterlesen

Permalink: Urteil eines Bezirksgerichtes vom OGH zur Gänze gehoben – Diebstähle, Urkundenunterdrückung, Betrug etc – nun sogar eingestellt
Erstellungsdatum: 16. Juni 2018,
Letzte Aktualisierung: 16. Juni 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Einstellung bei Stalking-Vorwurf

Veröffentlicht am 11. Februar 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Mandanten war vorgeworfen worden, er hätte eine Frau, die er über eine Internet-Single-Plattform kennengelernt und persönlich getroffen hatte nachdem sie ihn zurückwies, noch mehrmals kontaktiert und ihre räumliche Nähe dadurch aufgesucht, in dem er sich durch Öffnen einer Türe... weiterlesen

Permalink: Einstellung bei Stalking-Vorwurf
Erstellungsdatum: 11. Februar 2017,
Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Freisprüche und sehr milde Urteile wegen VERSICHERUNGSBETRUG ua Delikte

Veröffentlicht am 03. März 2016 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Eine vierköpfige Familie war im Verdacht gestanden, mehrere Raubüberfälle und Einbruchsdiebstähle vorgetäuscht zu haben um von ihren Versicherungen Schadenersatz zu erhalten. Insgesamt ging es um einen Schadensbetrag von cirka 35.000 Euro, versucht wurden weitere cirka 45.000 Euro. Zu... weiterlesen

Permalink: Freisprüche und sehr milde Urteile wegen VERSICHERUNGSBETRUG ua Delikte
Erstellungsdatum: 03. März 2016,
Letzte Aktualisierung: 03. März 2016.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Freispruch vom Vorwurf des Vergehens Dienstnehmerbeiträge zur Sozialversicherung vorenthalten zu haben und vom Vorwurf des Vergehens des betrügerischen Vorenthaltens von Sozialversicherungsbeiträgen

Veröffentlicht am 13. Februar 2016 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten war vorgeworfen worden als Dienstgeber von mehreren Dienstnehmern Beiträge von Dienstnehmern zur Sozialversicherung in Gesamthöhe von cirka 33.500 Euro dem berechtigten Sozialversicherungsträger, einer Gebietskrankenkasse, dadurch vorenthalten zu haben, dass er seine Arb... weiterlesen

Permalink: Freispruch vom Vorwurf des Vergehens Dienstnehmerbeiträge zur Sozialversicherung vorenthalten zu haben und vom Vorwurf des Vergehens des betrügerischen Vorenthaltens von Sozialversicherungsbeiträgen
Erstellungsdatum: 13. Februar 2016,
Letzte Aktualisierung: 13. Februar 2016.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Wann wird ein Strafverfahren eingestellt – wie ratsam ist die Vertretung durch einen Strafverteidiger?

Veröffentlicht am 03. August 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Die Einstellung eines Ermittlungsverfahrens, sofern ein solches überhaupt vorliegt, siehe dazu gleich unten, ist eine prozessuale Entscheidung über das Anklagerecht. Nach der Klärung von Sachverhalt und Tatverdacht wird die Entscheidung getroffen ob erfolgversprechende Ermittlungen zu e... weiterlesen

Permalink: Wann wird ein Strafverfahren eingestellt – wie ratsam ist die Vertretung durch einen Strafverteidiger?
Erstellungsdatum: 03. August 2015,
Letzte Aktualisierung: 03. August 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Wiedereinsetzungsantrag der Staatsanwaltschaft abgelehnt, 13 Os 118/14y ( 13 Os 135/14y)

Veröffentlicht am 22. Februar 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Die Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wurde verweigert und die Nichtigkeitsbeschwerde wurde zurückgewiesen. Mit dem angefochtenen Urteil wurden Anträge der Staatsanwaltschaft auf Verhängung von Verbandsgeldbußen über belangte Verbände abgewiesen. Die Nichtigkeitsbeschwerde der S... weiterlesen

Permalink: Wiedereinsetzungsantrag der Staatsanwaltschaft abgelehnt, 13 Os 118/14y ( 13 Os 135/14y)
Erstellungsdatum: 22. Februar 2015,
Letzte Aktualisierung: 22. Februar 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2018 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.