Schlagwort-Archiv: Heroin

Handel mit 900 Gramm Heroin – ein alltäglicher Fall

Veröffentlicht am 16. November 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, - vorschriftswidrig Suchtgift in einer die 25-fache Grenzmenge übersteigenden Menge durch gewinnbringenden Verkauf von 770 Gramm Heroin mit einem angenommenen, durchschnittlichen Reinheitsgehalt von 0,9 % Acetylcodein, 12,01 % Heroin und 1,6 % Monoacetyl... weiterlesen

Permalink: Handel mit 900 Gramm Heroin – ein alltäglicher Fall
Erstellungsdatum: 16. November 2018,
Letzte Aktualisierung: 16. November 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Suchtmittel – Wie rein sind die angebotenen Stoffe?

Veröffentlicht am 11. November 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Beispiel: Jemand verkauft 500 Gramm weißes Pulver, das Kokain enthalten soll. Dabei wird er von der Polizei festgenommen. Eine Untersuchung im Labor des BKA ergibt, das sich in den 500 Gramm weißem Pulver 400 Gramm reines Kokain befunden haben. Der Reinheitsgrad beträgt daher 80%. Dem A... weiterlesen

Permalink: Suchtmittel – Wie rein sind die angebotenen Stoffe?
Erstellungsdatum: 11. November 2018,
Letzte Aktualisierung: 11. November 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

6 kg Marihuana geschmuggelt und „schwere“ Verleumdung

Veröffentlicht am 01. Oktober 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten warf man vor, 6 kg Marihuana über die österreichische Grenze geschmuggelt zu haben, wobei die Substanz aus knapp 60 Gramm Delta-9-THC und aus 750 Gramm THCA bestand. Dazu soll er von einem weiteren Angeklagten den Auftrag bekommen haben und einen anderen Angeklagten nach ... weiterlesen

Permalink: 6 kg Marihuana geschmuggelt und „schwere“ Verleumdung
Erstellungsdatum: 01. Oktober 2018,
Letzte Aktualisierung: 01. Oktober 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Suchtgifthandel – Therapie statt Strafvollzug im Lichte neuer Judikatur

Veröffentlicht am 18. Februar 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Ein Angeklagter überlässt beispielsweise Suchtgift gewerbsmäßig oder war schon einmal wegen einer Straftat verurteilt worden, in dem er Suchtgift erzeugt, eingeführt, ausgeführt oder einem anderen angeboten, überlassen oder verschafft hatte oder er eine solche Tat als Mitglied einer... weiterlesen

Permalink: Suchtgifthandel – Therapie statt Strafvollzug im Lichte neuer Judikatur
Erstellungsdatum: 18. Februar 2018,
Letzte Aktualisierung: 18. Februar 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Heroin-Handel: Erstgerichtliche Judikatur

Veröffentlicht am 16. Oktober 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte soll insgesamt 500 Gramm mit einem Reinsubstanzgehalt von zumindest 14,16% Heroin (Diacetylmorphin), 0,9% Acetylcodein und 0,6% Monoacetylmorphin, somit in einer das Fünfzehnfache der Grenzmenge übersteigenden Menge, zum Preis von 30 Euro anderen überlassen haben. Zur Anw... weiterlesen

Permalink: Heroin-Handel: Erstgerichtliche Judikatur
Erstellungsdatum: 16. Oktober 2017,
Letzte Aktualisierung: 16. Oktober 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Suchtmittelhandel im Rahmen einer kriminellen Vereinigung – milde Urteile

Veröffentlicht am 02. September 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Den sechs Angeklagten wurde vorgeworfen, Mitglieder zweier krimineller Vereinigungen zu sein, die auf den Handel von Heroin spezialisiert ist. Seit Jahren beschäftigen Gruppierungen aus dem südost-europäischen Bereich die Strafverfolgungsbehörden, da sie in sehr großen Mengen Heroin i... weiterlesen

Permalink: Suchtmittelhandel im Rahmen einer kriminellen Vereinigung – milde Urteile
Erstellungsdatum: 02. September 2017,
Letzte Aktualisierung: 02. September 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Heroin-Handel: Die Tendenz der Gerichte zu harter Bestrafung – dennoch adäquate Strafe

Veröffentlicht am 04. Februar 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte soll 141 Gramm Heroin besessen, weitere 200 Gramm Heroin anderen überlassen haben, wobei das Heroin einen Reinheitsgrad von 19% hatte, und weitere 15 Gramm Heroin, dessen Reinheitsgrad nicht mehr feststellbar war, weshalb der von der Judikatur für solche Fälle anzuwendend... weiterlesen

Permalink: Heroin-Handel: Die Tendenz der Gerichte zu harter Bestrafung – dennoch adäquate Strafe
Erstellungsdatum: 04. Februar 2017,
Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Suchtgifthandel – mildes Urteil und Therapie statt Strafe

Veröffentlicht am 26. Oktober 2016 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte soll gemeinsam mit seiner Frau 130 Gramm Kokain mit einer Reinheit von über 80% mehrmals nach Österreich eingeführt, mehr als 130 Gramm Kokain ebenfalls mit sehr hoher Reinheit, einige Gramm Ecstasy mit dem Wirkstoff MDMA, 30 Gramm Cannabiskraut mit einer Reinsubstanz von... weiterlesen

Permalink: Suchtgifthandel – mildes Urteil und Therapie statt Strafe
Erstellungsdatum: 26. Oktober 2016,
Letzte Aktualisierung: 26. Oktober 2016.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Änderungen im Suchtmittelrecht ab 01.06.2016 mit Gesetzesmaterialen

Veröffentlicht am 01. Mai 2016 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Folgende Änderungen wurden am 28.04.2016 beschlossen: § 27 Abs 2a SMG: Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren ist zu bestrafen, wer vorschriftswidrig in einem öffentlichen Verkehrsmittel, in einer dem öffentlichen Verkehr dienenden Anlage, auf einer öffentlichen Verkehrsfläche, in ei... weiterlesen

Permalink: Änderungen im Suchtmittelrecht ab 01.06.2016 mit Gesetzesmaterialen
Erstellungsdatum: 01. Mai 2016,
Letzte Aktualisierung: 01. Mai 2016.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Drogenhandel und Untersuchungshaft

Veröffentlicht am 07. Februar 2016 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Reinheitsgrad ist bei jedem Suchtmittelprozess ein entscheidender, festzustellender Faktor, da sich von diesem die Einordnung in einen bestimmten Tatbestand und, darauf basierend, zu einem bestimmten Strafrahmen vornehmen lässt. Andernfalls, wenn dem angefochtenen Urteil Feststellunge... weiterlesen

Permalink: Drogenhandel und Untersuchungshaft
Erstellungsdatum: 07. Februar 2016,
Letzte Aktualisierung: 07. Februar 2016.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2018 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.