Schlagwort-Archiv: Freispruch

Suchtgifthandel – Freispruch durch OGH und Aufforderung an das Erstgerichtes zur Diversion

Veröffentlicht am 24. Februar 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, er habe während cirka zweier Monate als Mitglied einer kriminellen Vereinigung, der noch mindestens neun weitere Mitglieder angehört hätten, Suchtgift in einer die Grenzmenge mehrfach übersteigenden Menge, nämlich zumindest 900 Gramm Cannabiskraut mi... weiterlesen

Permalink: Suchtgifthandel – Freispruch durch OGH und Aufforderung an das Erstgerichtes zur Diversion
Erstellungsdatum: 24. Februar 2018,
Letzte Aktualisierung: 25. Februar 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Mildes Urteil und Freisprüche bei vier Körperverletzungen, Diebstahl, Urkundenunterdrückung und Unterdrückung eines unbaren Zahlungsmittels.

Veröffentlicht am 05. Juli 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

... weiterlesen

Permalink: Mildes Urteil und Freisprüche bei vier Körperverletzungen, Diebstahl, Urkundenunterdrückung und Unterdrückung eines unbaren Zahlungsmittels.
Erstellungsdatum: 05. Juli 2017,
Letzte Aktualisierung: 05. Juli 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Freispruch: Körperverletzung war Notwehr

Veröffentlicht am 22. April 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, jemanden durch einen Schlag ins Gesicht am Körper verletzt zu haben. Was war geschehen: Drei jugendliche spielten im Hof eines Wohnbaus Fußball. Ein Nachbar kam nach Hause und fühlte sich offenbar gestört, da er sein Fenster öffnete und die Jugendlic... weiterlesen

Permalink: Freispruch: Körperverletzung war Notwehr
Erstellungsdatum: 22. April 2017,
Letzte Aktualisierung: 22. April 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Falsche Beweisaussage – Freispruch

Veröffentlicht am 13. August 2016 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte soll bei zwei Einvernahmen vor der Polizei Aussagen gemacht haben, die sich widersprechen würden, weshalb eine der Aussagen falsch und daher strafbar gewesen sein soll. Die Strafbestimmung der falschen Beweisaussage des § 288 StGB entbehrt nicht einer gewissen Kritik, da e... weiterlesen

Permalink: Falsche Beweisaussage – Freispruch
Erstellungsdatum: 13. August 2016,
Letzte Aktualisierung: 13. August 2016.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Freisprüche und sehr milde Urteile wegen VERSICHERUNGSBETRUG ua Delikte

Veröffentlicht am 03. März 2016 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Eine vierköpfige Familie war im Verdacht gestanden, mehrere Raubüberfälle und Einbruchsdiebstähle vorgetäuscht zu haben um von ihren Versicherungen Schadenersatz zu erhalten. Insgesamt ging es um einen Schadensbetrag von cirka 35.000 Euro, versucht wurden weitere cirka 45.000 Euro. Zu... weiterlesen

Permalink: Freisprüche und sehr milde Urteile wegen VERSICHERUNGSBETRUG ua Delikte
Erstellungsdatum: 03. März 2016,
Letzte Aktualisierung: 03. März 2016.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Viele Freisprüche und mildes Urteil bei einer Vielzahl an Diebstählen

Veröffentlicht am 19. Januar 2016 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, alleine zwölf Diebstähle, darunter fünf Einbruchsdiebstähle, begangen zu haben, mit einer weiteren Person bei zwei Angriffen mehrere Gegenstände, darunter Fahrräder und Laptops, gemeinsam mit einer weiteren Person bei drei Angriffen mehre Gegenstän... weiterlesen

Permalink: Viele Freisprüche und mildes Urteil bei einer Vielzahl an Diebstählen
Erstellungsdatum: 19. Januar 2016,
Letzte Aktualisierung: 19. Januar 2016.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Freispruch vom Vorwurf der Körperverletzung

Veröffentlicht am 15. Januar 2016 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte soll einen Passanten von hinten auf den Hinterkopf und Rücken geschlagen haben, wodurch dieser zu Sturz kam und sich am Fuß verletzte sowie unter Kopfschmerzen gelitten haben soll. In der Hauptverhandlung machten sowohl der Angeklagte als auch das vermeintliche Opfer durch... weiterlesen

Permalink: Freispruch vom Vorwurf der Körperverletzung
Erstellungsdatum: 15. Januar 2016,
Letzte Aktualisierung: 15. Januar 2016.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Freispruch Hehlerei

Veröffentlicht am 28. Oktober 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Drei Personen waren angeklagt Hehlerei mit Navigationsgeräten begangen zu haben. Dazu sollen durch Diebstahl aus Autos gestohlene Geräte veräußert worden sein. Die Staatsanwaltschaft hatte sofort gewerbsmäßige Begehung angenommen und auch eine beachtliche Wertgrenze, so dass den drei... weiterlesen

Permalink: Freispruch Hehlerei
Erstellungsdatum: 28. Oktober 2015,
Letzte Aktualisierung: 28. Oktober 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Freisprüche von den Vorwürfen der Sachbeschädigung, Verwendung gefälschter Ausweise, Sachbeschädigung samt versuchter Brandstiftung, gefährlichen Drohung und der Nötigung.

Veröffentlicht am 14. Januar 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Hinsichtlich des Vorwurfes des illegalen Waffenbesitzes erging ein Schuldspruch mit milden Folgen. Gericht: Landesgericht für Strafsachen Wien Tat: Der Angeklagte, der zwei zum Teil einschlägige Vorstrafen aufweist, stand im Verdacht eine Sachbeschädigung an einem gemieteten Kfz-Anhäng... weiterlesen

Permalink: Freisprüche von den Vorwürfen der Sachbeschädigung, Verwendung gefälschter Ausweise, Sachbeschädigung samt versuchter Brandstiftung, gefährlichen Drohung und der Nötigung.
Erstellungsdatum: 14. Januar 2015,
Letzte Aktualisierung: 14. Januar 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Freispruch vom Vorwurf des schweren gewerbsmäßigen Betruges

Veröffentlicht am 13. Januar 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Strafrahmen: Ein bis 10 Jahre. Dem Angeklagten war zur Last gelegt worden, durch eine sogenannte „Phishing-Attacke“ Kreditkartendaten einer fremden Person herausgelockt, mit diesen Daten Online-Bestellungen durchgeführt, sich die Ware übersenden lassen und die Ware an Dritte weiterve... weiterlesen

Permalink: Freispruch vom Vorwurf des schweren gewerbsmäßigen Betruges
Erstellungsdatum: 13. Januar 2015,
Letzte Aktualisierung: 13. Januar 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2018 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.