Schlagwort-Archiv: Freiheitsstrafe

Küchenmesser an Kehle gehalten, gedroht, Schnittwunde zugefügt – Diversion

Veröffentlicht am 02. Oktober 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagten wurde vorgeworfen, sie hätte im Zuge eines Streites ein 15 cm langes Küchenmesser parallel zum Oberkörper des Opfers geführt, diesem dabei eine Schnittwunde am Oberkörper zugefügt und dem Opfer das Messer an den Hals gehalten und es damit bedroht um es in Furcht und U... weiterlesen

Permalink: Küchenmesser an Kehle gehalten, gedroht, Schnittwunde zugefügt – Diversion
Erstellungsdatum: 02. Oktober 2018,
Letzte Aktualisierung: 02. Oktober 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Diebstahl – Diversion

Veröffentlicht am 20. August 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte hatte eine fremde bewegliche Sache, nämlich ein Paket samt Inhalt, mit dem Vorsatz, sich oder einen Dritten durch deren Zueignung unrechtmäßig zu bereichern, weggenommen, indem sie dieses aus dem offenstehenden Fach der Abholstation entnahm, wodurch dem Eigentümer ein Sc... weiterlesen

Permalink: Diebstahl – Diversion
Erstellungsdatum: 20. August 2018,
Letzte Aktualisierung: 20. August 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Raub – Freispruch

Veröffentlicht am 17. August 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte soll mit Gewalt gegen eine Person dieser fremde bewegliche Sachen, nämlich eine goldene Philharmoniker-Münze im Wert von 250 Euro, Bargeld in der Höhe von 17 Euro, 15 Tabletten „SUBSTITOL“ sowie diverse Urkunden, mit dem Vorsatz, durch deren Zueignung sich oder einen ... weiterlesen

Permalink: Raub – Freispruch
Erstellungsdatum: 17. August 2018,
Letzte Aktualisierung: 17. August 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Bedingte Entlassung aus einer Freiheitsstrafe – nach zwei Drittel der Strafzeit beschlossen

Veröffentlicht am 07. Juni 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Verurteilte war zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren wegen eines Raubüberfalles verurteilt worden. Hat ein Verurteilter die Hälfte der im Urteil verhängten oder im Gnadenweg festgesetzten zeitlichen Freiheitsstrafe oder des nicht bedingt nachgesehenen Teils einer solchen Strafe,... weiterlesen

Permalink: Bedingte Entlassung aus einer Freiheitsstrafe – nach zwei Drittel der Strafzeit beschlossen
Erstellungsdatum: 07. Juni 2017,
Letzte Aktualisierung: 07. Juni 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Verwendung eines gefälschten Führerscheines (einer besonders geschützten Urkunde) – Diversion

Veröffentlicht am 13. Mai 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, einen „Führerschein“ bei einer Verkehrskontrolle verwendet zu haben, den er in der Slowakei erworben hatte, ohne die staatlich vorgesehenen Kurse und Prüfungen absolviert zu haben. Wie durchaus bekannt ist, gibt es seit vielen Jahren die Möglichkei... weiterlesen

Permalink: Verwendung eines gefälschten Führerscheines (einer besonders geschützten Urkunde) – Diversion
Erstellungsdatum: 13. Mai 2017,
Letzte Aktualisierung: 13. Mai 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2018 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.