Schlagwort-Archiv: Falschgeld

Verbrechen der Geldfälschung – Freispruch

Veröffentlicht am 30. November 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten warf man vor, nachgemachtes Geld, nämlich 50-Euro-Banknoten, welche mit dem Anschein von gültigen echten Geldes hergestellt wurden im Einverständnis mit den Genannten, sohin einem an der Fälschung Beteiligten oder einem Mittelsmann mit dem Vorsatz übernommen, es als ec... weiterlesen

Permalink: Verbrechen der Geldfälschung – Freispruch
Erstellungsdatum: 30. November 2018,
Letzte Aktualisierung: 30. November 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Geldfälschung – das Urteil

Veröffentlicht am 31. Dezember 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten war vorgeworfen worden, sich daran beteiligt zu haben, dass zwei weitere Täter Geld mit dem Vorsatz nachgemacht hatten um es als echt und unverfälscht in Verkehr zu bringen, indem einer der Täter falsche 50-Euro-Banknoten selbst herstellte und dazu diese zunächst digita... weiterlesen

Permalink: Geldfälschung – das Urteil
Erstellungsdatum: 31. Dezember 2017,
Letzte Aktualisierung: 31. Dezember 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Verbreitung von Falschgeld – Untersuchungshaft aufgehoben

Veröffentlicht am 19. August 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Beschuldigte war dringend verdächtig, von den Herstellern von Falschgeld nachgemachtes Geld in deren Einverständnis mit dem Vorsatz übernommen zu haben, es als echt und unverfälscht in Verkehr zu bringen, nämlich insgesamt 82 Stück falsche 50 Euro-Banknoten, monatelang eine noch ... weiterlesen

Permalink: Verbreitung von Falschgeld – Untersuchungshaft aufgehoben
Erstellungsdatum: 19. August 2017,
Letzte Aktualisierung: 19. August 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Falschgeld – der neue Trend wird rigoros bestraft: dennoch mildes Urteil

Veröffentlicht am 01. Juni 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Einem der Angeklagten war vorgeworfen worden 50-Euro-Scheine in Verkehr gebracht zu haben. Die Fälschungen waren auf den ersten Blick nicht zu bemerken, jedoch beim Berühren und näheren Betrachten und insb beim Überprüfen nach den Überprüfungskriterien klar als Fälschungen auszumac... weiterlesen

Permalink: Falschgeld – der neue Trend wird rigoros bestraft: dennoch mildes Urteil
Erstellungsdatum: 01. Juni 2017,
Letzte Aktualisierung: 01. Juni 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2018 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.