Schwere Körperverletzung und gefährliche Drohung – 12 Monate bedingt und Freispruch

Veröffentlicht am 30. Juli 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte hatte das Opfer - durch Versetzen zumindest eines Faustschlages ins Gesicht am Körper verletzt und dadurch, wenn auch nur fahrlässig eine schwere Körperverletzung und Gesundheitsschädigung von mehr als 14-tägiger Dauer, nämlich einen Nasenbeinbruch, einen Bruch des lin... weiterlesen

Permalink: Schwere Körperverletzung und gefährliche Drohung – 12 Monate bedingt und Freispruch
Erstellungsdatum: 30. Juli 2018,
Letzte Aktualisierung: 30. Juli 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Verschobener Nasenbeinbruch: Schwere Körperverletzung – 12 Monate bedingt

Veröffentlicht am 27. Juli 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten wurde vorgeworfen jemanden am Körper verletzt zu haben und dadurch, wenn auch nur fahrlässig, eine schwere Körperverletzung, nämlich eine länger als vierundzwanzig Tage dauernde Gesundheitsschädigung sowie eine an sich schwere Verletzung, des Genannten herbeigeführt,... weiterlesen

Permalink: Verschobener Nasenbeinbruch: Schwere Körperverletzung – 12 Monate bedingt
Erstellungsdatum: 27. Juli 2018,
Letzte Aktualisierung: 27. Juli 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Widerstand gegen die Staatsgewalt – Diversion

Veröffentlicht am 21. Juli 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten warf man vor, zuerst randaliert und nachdem ihn die Polizei ersucht hatte, auf die Polizeiinspektion mitzukommen, am Weg dorthin begonnen zu haben, mit den Händen „wild zu fuchteln“ bzw zu schlagen. Deshalb hatten die drei Polizisten dem Angeklagten Handfesseln angeleg... weiterlesen

Permalink: Widerstand gegen die Staatsgewalt – Diversion
Erstellungsdatum: 21. Juli 2018,
Letzte Aktualisierung: 21. Juli 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Aufenthaltsehe – Freispruch

Veröffentlicht am 17. Juli 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte ging am vor dem Standesamt mit einer abgesondert verfolgten ausländischen Staatsangehörigen, somit einer Fremden, eine Ehe ein, ohne ein gemeinsames Familienleben im Sinn des Art 8 EMRK führen zu wollen, wobei er wusste, dass sich die Ehefrau für die Erteilung eines Aufe... weiterlesen

Permalink: Aufenthaltsehe – Freispruch
Erstellungsdatum: 17. Juli 2018,
Letzte Aktualisierung: 17. Juli 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Gefälschte Deutsch-Diplome zwecks Erlangung eines Aufenthaltsrechts – ein Urteil

Veröffentlicht am 08. Juli 2018 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Über dieses Thema wurde von den Medien bereits einiges berichtet, zum Beispiel Folgendes: http://www.heute.at/oesterreich/wien/story/Mehrere-Tausend-Deutsch-Diplome-gefaelscht-51077674 https://www.krone.at/1681751 Im konkreten Fall soll der Angeklagte  - 1. gewerbsmäßig und in Bezug au... weiterlesen

Permalink: Gefälschte Deutsch-Diplome zwecks Erlangung eines Aufenthaltsrechts – ein Urteil
Erstellungsdatum: 08. Juli 2018,
Letzte Aktualisierung: 08. Juli 2018.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2020 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.