Geldfälschung – das Urteil

Veröffentlicht am 31. Dezember 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten war vorgeworfen worden, sich daran beteiligt zu haben, dass zwei weitere Täter Geld mit dem Vorsatz nachgemacht hatten um es als echt und unverfälscht in Verkehr zu bringen, indem einer der Täter falsche 50-Euro-Banknoten selbst herstellte und dazu diese zunächst digita... weiterlesen

Permalink: Geldfälschung – das Urteil
Erstellungsdatum: 31. Dezember 2017,
Letzte Aktualisierung: 31. Dezember 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Schwerer Raub vor dem OGH

Veröffentlicht am 26. Dezember 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Oberste Gerichtshof hat am 13. Juli 2017 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Schroll als Vorsitzenden sowie durch die Hofräte und die Hofrätinnen des Obersten Gerichtshofs Dr. T. Solé, Dr. Oshidari, Dr. Michel-Kwapinski und Dr. Brenner in Gegenwart ... weiterlesen

Permalink: Schwerer Raub vor dem OGH
Erstellungsdatum: 26. Dezember 2017,
Letzte Aktualisierung: 26. Dezember 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Der Beschwerde an das Bundesverwaltungsgericht wegen Versagens eines Aufenthaltstitels samt Abschiebung wurde stattgegeben und der Bescheid aufgehoben

Veröffentlicht am 25. Dezember 2017 von Mag. Andreas Strobl in Fremdenrecht, Rechts-News

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?ResultFunctionToken=2031d701-e878-46b7-80ca-d56b18e1c432&Position=1&Abfrage=Bvwg&Entscheidungsart=Undefined&SucheNachRechtssatz=True&SucheNachText=True&GZ=&VonDatum=01.01.2014&BisDatum=25.12.2017&Norm=&ImRisSeit... weiterlesen

Permalink: Der Beschwerde an das Bundesverwaltungsgericht wegen Versagens eines Aufenthaltstitels samt Abschiebung wurde stattgegeben und der Bescheid aufgehoben
Erstellungsdatum: 25. Dezember 2017,
Letzte Aktualisierung: 25. Dezember 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Randale und Sachbeschädigung – mildes Urteil trotz mehrerer Vorstrafen

Veröffentlicht am 20. Dezember 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagte hatte in einem Hotel randaliert und dabei Sessel, Tische, Blumenvasen, Flaschen, Jalousien, eine Terrassenschiebetüre und Aschenbecher zerstört sowie durch die Wucht der herumgeschleuderten Gegenstände Böden und Wände beschädigt. Ein Schaden in der Höhe von 4.500 Euro... weiterlesen

Permalink: Randale und Sachbeschädigung – mildes Urteil trotz mehrerer Vorstrafen
Erstellungsdatum: 20. Dezember 2017,
Letzte Aktualisierung: 20. Dezember 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Anwaltliche Beratung auch zu den Weihnachts- und Neujahrsfeiertagen 2017/2018

Veröffentlicht am 17. Dezember 2017 von Mag. Andreas Strobl in Familienrecht, Fremdenrecht, Gewerberecht, Rechts-News, Strafrecht, Unternehmensrecht, Verkehrsunfälle, Verwaltungsstrafrecht, Zivilrecht

Zwischen Weihnachten und Neujahr und bis zum Feiertag der Heiligen drei Könige am 06.01.2018 ist meine Kanzlei an den Nicht-Feiertagen geöffnet. Es wird jedoch ersucht, Termine telefonisch zu vereinbaren. An den Feiertagen bin ich, in Notfällen, unter der Telefonnummer 0699 12 40 44 00 ... weiterlesen

Permalink: Anwaltliche Beratung auch zu den Weihnachts- und Neujahrsfeiertagen 2017/2018
Erstellungsdatum: 17. Dezember 2017,
Letzte Aktualisierung: 17. Dezember 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Schubhaft unzulässig – Verwaltungsgerichtshof

Veröffentlicht am 10. Dezember 2017 von Mag. Andreas Strobl in Fremdenrecht, Rechts-News

Der Revisionswerber stellte einen Antrag auf internationalen Schutz. Mit Bescheid wies das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) diesen Antrag gemäß zurück, stellte fest, dass ein anderes EU-Land für das Verfahren des Revisionswerbers zuständig sei und ordnete seine Außerlandesb... weiterlesen

Permalink: Schubhaft unzulässig – Verwaltungsgerichtshof
Erstellungsdatum: 10. Dezember 2017,
Letzte Aktualisierung: 10. Dezember 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Fälschung besonders geschützter Urkunden – Diversion

Veröffentlicht am 08. Dezember 2017 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Der Angeklagten wurde vorgeworfen, einen gefälschten ausländischen Reisepass verwendet zu haben um sich in Österreich beim Meldeamt anzumelden. Dafür drohte eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahre. Die Voraussetzungen für eine Diversion waren zwar gegeben, jedoch war wie immer die Frag... weiterlesen

Permalink: Fälschung besonders geschützter Urkunden – Diversion
Erstellungsdatum: 08. Dezember 2017,
Letzte Aktualisierung: 08. Dezember 2017.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2018 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.