Sehr mildes Urteil bei Einbruchsdiebstahl – Sinnhaftigkeit einer Vertretung durch Rechtsanwalt und Verteidiger in Strafsachen?

Veröffentlicht am 31. Juli 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Es sollen drei Einbrüche in Geschäfte begangen und Waren im Wert von 48.000 Euro gestohlen worden sein. Dazu kam, dass der Angeklagte bereits acht, zum Teil einschlägige Vorstrafen aufwies. Der Angeklagte habe in Gebäude eingebrochen und Behältnisse aufgebrochen und dabei schweren Die... weiterlesen

Permalink: Sehr mildes Urteil bei Einbruchsdiebstahl – Sinnhaftigkeit einer Vertretung durch Rechtsanwalt und Verteidiger in Strafsachen?
Erstellungsdatum: 31. Juli 2015,
Letzte Aktualisierung: 31. Juli 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Sehr mildes Urteil und Freispruch trotz erheblicher Delikte und einer Vielzahl an Vorstrafen

Veröffentlicht am 28. Juli 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Dem Angeklagten war vorgeworfen worden eine gefährliche Drohung und eine Sachbeschädigung begangen zu haben und versucht zu haben, jemanden am Körper zu verletzen. Weiters wurde während der Hauptverhandlung die Anklage auf eine gefährliche Drohung mit dem Umbringen ausgedehnt und der ... weiterlesen

Permalink: Sehr mildes Urteil und Freispruch trotz erheblicher Delikte und einer Vielzahl an Vorstrafen
Erstellungsdatum: 28. Juli 2015,
Letzte Aktualisierung: 28. Juli 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Bedingte Entlassung zu Zwei-Drittel der verbüßten Strafzeit genehmigt

Veröffentlicht am 24. Juli 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Ein Häftling war bei insgesamt fünf Verurteilungen das erste Mal in den Strafvollzug genommen worden. Zur Hälfte der verbüßten Strafzeit hatte er die bedingte Entlassung beantragt. Diese wurde abgelehnt. Ohne seinen Verteidiger in Strafsachen oder Rechtsanwalt für Strafrecht meldete ... weiterlesen

Permalink: Bedingte Entlassung zu Zwei-Drittel der verbüßten Strafzeit genehmigt
Erstellungsdatum: 24. Juli 2015,
Letzte Aktualisierung: 24. Juli 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Internationaler Haftbefehl – Übergabe abgelehnt

Veröffentlicht am 23. Juli 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Eine rumänische Staatsangehörige war in Abwesenheit zu insgesamt sechs Jahren Freiheitsstrafe in Rumänien verurteilt worden. Nun beantragte Rumänien mittels eines Internationalen Haftbefehls die Übergabe zur Strafvollstreckung. Dahingehend gab es bereits letztes Jahr einen ersten Rech... weiterlesen

Permalink: Internationaler Haftbefehl – Übergabe abgelehnt
Erstellungsdatum: 23. Juli 2015,
Letzte Aktualisierung: 23. Juli 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Mildes Urteil bei gewerbsmäßigem Ladendiebstahl

Veröffentlicht am 05. Juli 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Ende Mai hatte eine Nicht-Österreicherin in einem großen Modehaus einige Kleidungsstücke im Wert von cirka 450 Euro gestohlen. Damals konnte sie sofort von mir, bereits bei der Polizei, und bei der Entscheidung, ob die Untersuchungshaft verhängt wird, vertreten werden. Sie wurde gegen ... weiterlesen

Permalink: Mildes Urteil bei gewerbsmäßigem Ladendiebstahl
Erstellungsdatum: 05. Juli 2015,
Letzte Aktualisierung: 05. Juli 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

Einstellung eines Ermittlungsverfahrens wegen Werbung für Unzucht mit Tieren

Veröffentlicht am 02. Juli 2015 von Mag. Andreas Strobl in Rechts-News, Strafrecht

Jemand hatte auf einer Internet-Plattform, auf der man schnelle Sex-Kontakte suchen und bewerben kann, angeboten, einen Hund für Sex organisieren zu können und Frauen angeschrieben, ob sie Lust hätten, an solchen Sexspielen teilzunehmen. Von einer der angeschriebenen Frauen wurde dieser... weiterlesen

Permalink: Einstellung eines Ermittlungsverfahrens wegen Werbung für Unzucht mit Tieren
Erstellungsdatum: 02. Juli 2015,
Letzte Aktualisierung: 02. Juli 2015.

Autor: Mag. Andreas Strobl, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Mag. Strobl. Hütteldorfer Straße 81b, Wien, 1150 Österreich
Telefon: +43 1 9076993210, Email:
.

© 2018 Mag. Andreas Strobl. Powered by Wordpress. CMS Webdesign von Designtiger Wien.